Ablauf der osteopathischen Behandlung

Vor jeder osteopathischen Behandlung steht die Erhebung einer ausführlichen Anamnese (Krankengeschichte) im Rahmen eines Patientengespräches. Das Gespräch wird ergänzt durch eine Untersuchung des Körpers, die vorrangig mit Hilfe der sogenannten Palpation erfolgt, d.h. dem Abtasten auf Verspannungen und Verhärtungen in der Muskulatur und im Gewebe des Körpers. Die Beweglichkeitsprüfung von Muskeln und Gelenken kommen ebenfalls zur Anwendung.

 

Ziel der Anamnese, Palpation und der Bewegungsüberprüfung sind einerseits zu klären, ob die Osteopathie als Therapieform in Frage kommt oder alternativ eine fachärztliche Abklärung bzw. eine klassiche schulmedizinische Therapie erfolgen sollte. Weiterhin geben das Anamnesegespräch und die Ergebnisse der Untersuchung weitere Hinweise auf eine mögliche Ursache der Beschwerden. Häufig liegt die Ursache an einer anderen Stelle im Körper als die tatsächlich empfundenen Schmerzen.

 

Während der osteopathischen Therapie kommt eine Vielzahl von Behandlungstechniken zum Einsatz, die jeweils Einfluss auf die unterschiedlichen Strukturen des Körpers haben z.B. Druckpunktbehandlung für Schmerzpunkte der Muskulatur, sanfte Mobilisierungstechniken am Kopf, Druck- und Bewegungstechniken zur Verbesserung der Organbeweglichkeit.

 

Die Häufigkeit einer osteopathischen Behandlung ist abhängig von dem Beschwerdebild des Patienten. Chronische, also schon länger bestehende Beschwerden, benötigen oft einen längeren Behandlungszeitraum als akute Beschwerden. Zwischen den Behandlungen liegt in der Regel ein Zeitraum von zwei bis vier Wochen oder auch länger. Ziel hierbei ist es, dem Körper Zeit zu geben, um auf die - während der Behandlung gesetzten Reize - reagieren zu können.

Ihr Weg in unsere Praxis

Osteopathie Engel

HP Yvonne Blüthner
Heinbergweg 25
58455 Witten

Terminvereinbarungen

Sprechen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren:

 

Telefon: 0157 / 87 95 34 04

E-Mail: Info@Osteopathie-Engel.com

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Osteopathie Engel